Dr. Christian Nuernbergk


Forschungsschwerpunkte

 



Journalismusforschung
(insbesondere partizipativer Journalismus im Social Web)
Politische Kommunikation und Öffentlichkeit im Internet Methoden/Netzwerkanalyse

Wissenschaftlicher Werdegang

10/2015-03/2016


06/2013

seit 10/2011


02/2008- 02/2011



02/2006-01/2008
 
          

11/2005-01/2006

Vertretung der Professur für Online- und Printjournalismus am Institut für Journalistik der TU Dortmund

Ernennung zum Akademischen Rat auf Zeit an der LMU München

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, LMU München, Lehrstuhl Prof. Dr. Christoph Neuberger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle Internetöffentlichkeit, Universität Münster, Lehr- und Forschungsbereich Prof. Dr. Christoph Neuberger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Journalismus im Internet“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Neuberger, Universität Münster

Wissenschaftliche Hilfskraft  am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster. Koordination und Konzeption der E-Learning-Programme, Öffentlichkeitsarbeit

Universitäre Ausbildung

03/2012

 

2006-2012




07/2005

2000-2005


Akademischer Grad:  Dr. phil.
Gesamtprädikat: summa cum laude (mit Auszeichnung)

Promotionsstudium der Kommunikationswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Dissertationsschrift über das Thema „Anschlusskommunikation in der Netzwerköffentlichkeit. Ein inhalts- und Netzwerkanalytischer Vergleich der Kommunikation im ‚Social Web‘ zum G8-Gipfel von Heiligendamm.“

Akademischer Grad:  Magister Artium

Studium der Kommunikationswissenschaft, der Politikwissenschaft und der Wirtschaftspolitik  an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Leitung/Mitarbeit In Wissenschaftlichen Forschungsprojekten

01/2016-01/2019




01/2013-12/2014




02/2014-08/2014



03/2010-07/2010



10/2009-03/2010



03/2009-06/2009



02/2006-01/2008


06/2006-09/2006


Partner im Projekt „Journalism beyond the Crisis“ (ARC Discovery Grant) Chief Investigators: Prof. Dr. Brian McNair, Prof. Dr. Axel Bruns, Prof. Dr. Folker Hanusch – Partner Investigators: Prof. Dr. Mark Deuze, Prof. Dr. Christoph Neuberger, Dr. Tamara Witschge

Projektleitung „Mapping Networked Politics – Vergleichende Analyse der Kommunikation deutscher und australischer Politiker auf Twitter“ (ATN-DAAD Joint Research Co-operation Scheme mit gefördertem Forschungsaufenthalt an der QUT Brisbane) | Weitere Informationen

Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „Social Media und Journalismus“ der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Düsseldorf

Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „User Generated News:
Twitter & Co. - News im Wandel“ der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Düsseldorf

Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „Die Bedeutung des Internets im Rahmen der Vielfaltssicherung“ der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK), Potsdam

Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „Wissenschaftsjournalismus im Internet“ der Initiative Wissenschaftsjournalismus an der Technischen Universität Dortmund, TU Dortmund

Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „Journalismus im Internet“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „Aus- und Weiterbildung für Medienberufe in Nordrhein-Westfalen“ des Medienrates der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Düsseldorf

II Auszeichnungen | Gutachtertätigkeiten | Mitgliedschaften 

Christian Nuernbergk auf Twitter